Rundreise

6 Tage

Im Herzen der Kaschubischen Schweiz

Im Herzen Kaschubei 3

Die Kaschubische Schweiz ist eine hügelige Wald- und Seenlandschaft im nördlichen Teil Polens. Haben Sie gewusst, dass der berühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Günter Grass kaschubische Vorfahren hat? Er hat auch die hiesige Landschaft, sowie die Besonderheiten der kaschubischen Kultur vielmals in seinen Werken erwähnt.
Die Reise bringt Sie direkt in das Herz der Kaschubischen Schweiz, wo Sie die Sitten und Bräuche der Einheimischen kennen lernen. Ein Abstecher nach Danzig, Gdynia und Sopot
gibt Ihnen auch die Einblicke in das Leben in den berühmten traditionsreichen Städten an der Ostsee.

1. Tag
Anreise nach Kartuzy.

2. Tag
Heute erwartet Sie die Begegnung mit der immer lebendigen kaschubischen Kultur.
Interessante Besichtigung der berühmten Karthäuser-Kirche und des Kaschubischen Museums. Den Höhepunkt des Tages bildet der Besuch in Szymbark, wo Sie an einem echten kaschubischen Schmaus teilnehmen. Frischgebackenes Brot, Fleisch und Fisch vom Grill lassen niemanden hungrig oder durstig. Für eine nette Stimmung sorgt eine kaschubische Folklorekapelle. 100 km

3. Tag
Ein Abstecher an die polnische Ostseeküste. Auf Ihrem Weg auf die Halbinsel Hel machen Sie eine kurze Pause im Schloss der Familie von Krockow aus dem 18. Jh. (heute ein Hotelbetrieb und eine Museum-Ausstellung). Die Halbinsel Hel beeindruckt Sie mit der Schönheit ihrer Landschaften. Sie sehen kleine, malerisch gelegene Fischerdörfer und machen einen Spaziergang entlang der Ostseeküste. Wie wäre es noch mit einem Fisch ? Gebraten oder geräuchert schmeckt wunderbar in hiesigen Tavernen. Auf dem Rückweg halten Sie noch in Puck an, einer der Hochburgen der kaschubischen Kultur. 240 km

4. Tag
Die Rundfahrt durch den südlichen Teil der Kaschubei. Sie besuchen u.a. Kościerzyna und Będomin (hier das Museum der Polnischen Nationalhymne). Zum Höhepunkt wird der Besuch in Wdzydze Kiszewskie mit einem interessanten Freilichtmuseum. Hausgebackenes Brot und Aufschnitt wird gerne zur Verkostung angeboten. 120 km

5. Tag
Der ganztägige Ausflug nach Danzig und Sopot. Während der Besichtigung der Altstadt in Danzig sehen Sie alle markanten Sehenswürdigkeiten wie Neptunbrunnen, Marienkirche und Krantor. Die Rundfahrt gibt Ihnen Einblicke auch in das gegenwärtige Leben der Stadt – Sie sehen, wie sich stets die Metropole an der Ostsee entwickelt Danach haben Sie noch genug Zeit, um auf der repräsentativen Seebrücke im Kurort Sopot zu flanieren.
170 km

6. Tag
Heimreise.

Leistungen

5 ÜB. mit HP im Raum Kartuzy, 3-Sterne-Hotel (gemütlich, familiengeführt)
Reiseleitung für alle Ausfüge
Stadtführung Danzig und Sopot
Eintritt Karthäuser-Kirche in Kartuzy
Eintritt Kaschubisches Museum
Kaschubischer Schmaus mit Folklore in Szymbark
Eintritt Museum der Polnischen Nationalhymne
Eintritt im Freilichtmuseum in Wdzydze Kiszewskie
19. Person im EZ, 40. Person im DZ frei

 

Preis im DZ pro Person EZZ
Mai bis September 249 EUR 75 EUR

Zusätzliche Optionen

Kathedrale in Oliwa mit Orgelkonzert

 

3 EUR
Schiffahrt im Danziger Hafen und zur Westerplatte

 

9 EUR
Mittagessen mit Gänsefleisch-Spezialitäten

 

12 EUR
Bierverkostung in einer lokalen Brauerei 5 EUR

 

Tipps

Ende Juni – das Kaschubische Stadtfest in Puck. Auftritte der Folklorekapellen, Regatta auf der Ostsee, Feuerwerkschau. Eintritt frei.

Fragen Sie uns auch nach den Angeboten – Ostern und Weihnachten in der Kaschubei.

Anfrage

Wir danken für Interesse an unserem Angebot der Reisen nach Polen. Gerne melden wir uns so schnell wie möglich zurück.









Vor dem Absenden bitte das Ergebnis eingeben.

Ort
Kościerzyna

Hotel Stary Browar 3 Sterne

Die ehemalige Bierbrauerei wurde in ein modernes und gemütliches Hotel umgebaut, es liegt im Stadtzentrum. Das Bier wird weiter gebraut und gehört zu den besten in der Region. Das Hotel ist auch berechtigt stolz auf seine Küche, die gute kulinarische Tradition der Kaschubei pflegt. An das Hotel schließt sich ein Einkaufszentrum an. Im Haus : Mini-Brauerei, Restaurant, Pub, Tagungsräume, Fahrstuhl, Wellness-Bereich (darunter selbstverständlich Badekur im Bier). Alle Zimmer mit WC/DU, TV, WIFI Internet gebührenfrei, Klimaanlage, Tee- und Kaffee-Set.

Programm
Im Herzen Kaschubei 3

Die Kaschubische Schweiz ist eine hügelige Wald- und Seenlandschaft im nördlichen Teil Polens. Haben Sie gewusst, dass der berühmte Schriftsteller und Nobelpreisträger Günter Grass kaschubische Vorfahren hat? Er hat auch die hiesige Landschaft, sowie die Besonderheiten der kaschubischen Kultur vielmals in seinen Werken erwähnt.
Die Reise bringt Sie direkt in das Herz der Kaschubischen Schweiz, wo Sie die Sitten und Bräuche der Einheimischen kennen lernen. Ein Abstecher nach Danzig, Gdynia und Sopot
gibt Ihnen auch die Einblicke in das Leben in den berühmten traditionsreichen Städten an der Ostsee.

1. Tag
Anreise nach Kartuzy.

2. Tag
Heute erwartet Sie die Begegnung mit der immer lebendigen kaschubischen Kultur.
Interessante Besichtigung der berühmten Karthäuser-Kirche und des Kaschubischen Museums. Den Höhepunkt des Tages bildet der Besuch in Szymbark, wo Sie an einem echten kaschubischen Schmaus teilnehmen. Frischgebackenes Brot, Fleisch und Fisch vom Grill lassen niemanden hungrig oder durstig. Für eine nette Stimmung sorgt eine kaschubische Folklorekapelle. 100 km

3. Tag
Ein Abstecher an die polnische Ostseeküste. Auf Ihrem Weg auf die Halbinsel Hel machen Sie eine kurze Pause im Schloss der Familie von Krockow aus dem 18. Jh. (heute ein Hotelbetrieb und eine Museum-Ausstellung). Die Halbinsel Hel beeindruckt Sie mit der Schönheit ihrer Landschaften. Sie sehen kleine, malerisch gelegene Fischerdörfer und machen einen Spaziergang entlang der Ostseeküste. Wie wäre es noch mit einem Fisch ? Gebraten oder geräuchert schmeckt wunderbar in hiesigen Tavernen. Auf dem Rückweg halten Sie noch in Puck an, einer der Hochburgen der kaschubischen Kultur. 240 km

4. Tag
Die Rundfahrt durch den südlichen Teil der Kaschubei. Sie besuchen u.a. Kościerzyna und Będomin (hier das Museum der Polnischen Nationalhymne). Zum Höhepunkt wird der Besuch in Wdzydze Kiszewskie mit einem interessanten Freilichtmuseum. Hausgebackenes Brot und Aufschnitt wird gerne zur Verkostung angeboten. 120 km

5. Tag
Der ganztägige Ausflug nach Danzig und Sopot. Während der Besichtigung der Altstadt in Danzig sehen Sie alle markanten Sehenswürdigkeiten wie Neptunbrunnen, Marienkirche und Krantor. Die Rundfahrt gibt Ihnen Einblicke auch in das gegenwärtige Leben der Stadt – Sie sehen, wie sich stets die Metropole an der Ostsee entwickelt Danach haben Sie noch genug Zeit, um auf der repräsentativen Seebrücke im Kurort Sopot zu flanieren.
170 km

6. Tag
Heimreise.

Leistungen

5 ÜB. mit HP im Raum Kartuzy, 3-Sterne-Hotel (gemütlich, familiengeführt)
Reiseleitung für alle Ausfüge
Stadtführung Danzig und Sopot
Eintritt Karthäuser-Kirche in Kartuzy
Eintritt Kaschubisches Museum
Kaschubischer Schmaus mit Folklore in Szymbark
Eintritt Museum der Polnischen Nationalhymne
Eintritt im Freilichtmuseum in Wdzydze Kiszewskie
19. Person im EZ, 40. Person im DZ frei

 

Preis im DZ pro Person EZZ
Mai bis September 249 EUR 75 EUR

Zusätzliche Optionen

Kathedrale in Oliwa mit Orgelkonzert

 

3 EUR
Schiffahrt im Danziger Hafen und zur Westerplatte

 

9 EUR
Mittagessen mit Gänsefleisch-Spezialitäten

 

12 EUR
Bierverkostung in einer lokalen Brauerei 5 EUR

 

Tipps

Ende Juni – das Kaschubische Stadtfest in Puck. Auftritte der Folklorekapellen, Regatta auf der Ostsee, Feuerwerkschau. Eintritt frei.

Fragen Sie uns auch nach den Angeboten – Ostern und Weihnachten in der Kaschubei.

Anfrage

Wir danken für Interesse an unserem Angebot der Reisen nach Polen. Gerne melden wir uns so schnell wie möglich zurück.









Vor dem Absenden bitte das Ergebnis eingeben.

Hotels

Ort
Kościerzyna

Hotel Stary Browar 3 Sterne

Die ehemalige Bierbrauerei wurde in ein modernes und gemütliches Hotel umgebaut, es liegt im Stadtzentrum. Das Bier wird weiter gebraut und gehört zu den besten in der Region. Das Hotel ist auch berechtigt stolz auf seine Küche, die gute kulinarische Tradition der Kaschubei pflegt. An das Hotel schließt sich ein Einkaufszentrum an. Im Haus : Mini-Brauerei, Restaurant, Pub, Tagungsräume, Fahrstuhl, Wellness-Bereich (darunter selbstverständlich Badekur im Bier). Alle Zimmer mit WC/DU, TV, WIFI Internet gebührenfrei, Klimaanlage, Tee- und Kaffee-Set.